Kontakt
Kieferorthopädische Praxis Dr. Jörg Fischer
Home Kontakt Sitemap

Selbstligierende Brackets

Kieferorthopädische Praxis Dr. Jörg Fischer

Selbstligierende Brackets unterscheiden sich von herkömmlichen durch ihr innovatives Verschlusssystem: Anstatt mit Verbindungselementen (Ligaturen) wie Drähten oder Gummis befestigt, wird der Behandlungsbogen einfach in das Bracket „eingeklickt“ und der Kraftverlust durch Reibung minimiert. Daher ist weniger Druck nötig und Zahnwurzeln sowie Kieferknochen werden geschont. In unserer Praxis verwenden wir zudem die Segmentbogentechnik nach Burstone – durch speziell vorgefertigte Behandlungsbögen wirken dabei genau berechnete Kräfte auf einzelne Zähne bzw. Zahnbereiche und erlauben eine besonders präzise Zahnbewegung.

Ein weiterer Vorteil der modernen Brackets ist ihre Größe: Sie sind kleiner und bedecken daher nur einen geringen Bereich der Zahnoberfläche. Das erleichtert die Zahnpflege und macht die Behandlung unauffälliger. Wir bieten Ihnen zudem auch Brackets aus durchsichtiger Keramik an – sie sind auf den Zähnen kaum zu erkennen.

Die Vorteile im Überblick:

Sanftere Korrektur

Durch den Wegfall der Ligaturen entsteht weniger Reibung und damit Druck auf die Zähne, die einwirkenden Kräfte sind geringer und gleichmäßiger. Dies ist schonender für das Zahnhaltegewebe und dadurch in der Regel wesentlich komfortabler und angenehmer für den Patienten.

Ästhetischere Therapie

Selbstligierende Brackets sind kleiner als herkömmliche Halteplättchen. Die Brackets sind daher sehr unauffällig. Darüber hinaus stehen neben Brackets aus Edelstahl auch Brackets aus transparenter Keramik zur Verfügung. Die Zahnspange wirkt dadurch sehr dezent und natürlich, sodass sie Ihren Mitmenschen kaum auffallen wird.

Verkürzte Behandlungszeit

Mit selbstligierenden Brackets können wir die Zeit mit der Spange oftmals verkürzen. Je nach individuellem Befund spart man oft einige Monate. Mit der kürzeren Behandlungsdauer gehen weniger Kontrolltermine in unserer Praxis einher.

Erleichterte Zahnpflege

Die Zahnreinigung ist im Vergleich zu herkömmlichen festen Spangen durch den Verzicht auf Ligaturen erheblich vereinfacht.

Geeignet für Kinder und Erwachsene

Selbstligierende Brackets können immer zum Einsatz kommen, wenn eine festsitzende Zahnspange notwendig ist. Somit eignen sie sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen.

Eine weitere sehr unauffällige Behandlungsmethode ist die Lingualtechnik, bei der die Zahnspange auf den Innenseiten der Zähne befestigt wird.

Navigation