Kontakt
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie  - Dr. Jörg Fischer und Michael Hammel
Home Kontakt Sitemap

Parodontologische KFO

Die Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch und Kieferknochen), die in der Regel durch bakterielle Beläge im Mund entsteht. Unbehandelt führt sie zu Zahnfleischrückgang und schlimmstenfalls zum Verlust gesunder Zähne.

Eine ergänzende kieferorthopädische Therapie ist empfehlenswert, wenn beispielsweise Zähne, die zu weit herausgewachsen sind, wieder in den Kiefer zurück geschoben oder Lücken, die sich zwischen den Frontzähnen gebildet haben, geschlossen werden sollen. Darüber hinaus können sich die Zähne bei einer Parodontitis gegeneinander verschieben. Im Rahmen der parodontologischen Kieferorthopädie ordnen wir sie wieder in die Zahnreihen ein − auf diese Weise werden Schmutznischen beseitigt, die Zahnpflege erleichtert und das Risiko für Entzündungen gesenkt.

Fragen zur parodontologischen Kieferorthopädie klären wir sehr gern mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Termin.

Navigation